100 years of experience

makes beef better

√úber uns

Goedegebuur ist ein unverf√§lschter Rotterdamer Familienbetrieb. Ein erfolgreiches Unternehmen, das nun in der vierten Generation gef√ľhrt wird. Mit all der Erfahrung und dem Fachwissen, das wir in unserer 100-j√§hrigen Geschichte aufgebaut haben, wissen wir wie kein anderer, wovon wir sprechen. Wir kennen das Gesch√§ft durch und durch, haben unsere Kontakte √ľberall und √ľbernehmen die Vorreiterrolle mit ehrgeizigen Pl√§nen f√ľr die Zukunft. Wir stehen zu der Qualit√§t, die wir versprechen, und arbeiten professionell und verantwortungsbewusst. Daf√ľr stehen wir mit unserem Namen.

100 years of experience makes beef better

1922

Cornelis (Cor) Goedegebuur eröffnet die erste Metzgerei in Melissant.

1942

Jacobus (Koos) Goedegebuur, Sohn von Cornelis, schließt seine Ausbildung an der Fleischerfachschule Rotterdam (SVO) ab.

1950

Die Großschlachtungen im städtischen Schlachthof in Rotterdam Crooswijk markieren den Beginn von Goedegebuur als Industrieunternehmen.

1977

Fertigstellung und Inbetriebnahme des Schlachthofs in Naaldwijk.

1987

Eröffnung des neu gebauten Rotterdamer Rinderschlachthofs auf dem Großhandelsmarkt.

1995

Goedegebuur wählt einen anderen Kurs. Das Schlachten von Rindern ist nicht mehr unsere Haupttätigkeit, stattdessen spezialisieren wir uns auf das Entbeinen von Hintervierteln.

2007

Goedegebuur ist das erste Fleischunternehmen in den Niederlanden, das nach ISO 22000 zertifiziert wird.

2011

Goedegebuur stellt auf datengesteuerte Produktionslinien um.

2012

Erweiterung des Hauptsitzes und der Produktionsstätte am Großhandelsmarkt Rotterdam.

2014

Goedegebuur engagiert sich mit einer offiziellen Partnerschaft f√ľr Unicef.

2015

Goedegebuur gewinnt 31. Rotterdamer Unternehmerpreis.

2022

Wir feiern – Goedegebuur wird 100 Jahre alt!

Die beste Qualität ohne Beigeschmack

Bei Goedegebuur bauen wir auf einer beeindruckenden und erfolgreichen Geschichte auf. Im vergangenen Jahrhundert haben wir uns unsere Sporen in der europäischen Fleischindustrie verdient, und wir setzen jeden Tag alles daran, unseren Kunden die beste Qualität zu garantieren.

Traditionell haben wir uns auf Hinterviertel spezialisiert. Wir liefern sorgf√§ltig ausgew√§hltes Premium-Rindfleisch an Metzgereien, Restaurants, Einzelh√§ndler, Gro√üh√§ndler und Fleischproduzenten in Europa und weit dar√ľber hinaus. Ausgehend von dem Bewusstsein, dass der Verzehr von Fleisch einen gro√üen Einfluss auf die Welt hat, in der wir leben, arbeiten wir bei Goedegebuur ausschlie√ülich mit 100 % europ√§ischen Zweinutzungsk√ľhen. Auf diese Weise k√∂nnen wir Rindfleisch von bester Qualit√§t anbieten und einen deutlich geringeren Fu√üabdruck garantieren. Der kleinste Fu√üabdruck ist nat√ľrlich, weniger oder anders Fleisch zu essen. Und auch dar√ľber denken wir bei Goedegebuur nach. √úber unsere Pl√§ne und weiteren Ambitionen f√ľr eine nachhaltige Zukunft k√∂nnen Sie hier¬†mehr erfahren.

Fachm√§nnisches K√∂nnen, operative Exzellenz und ein verantwortungsvoller Blick auf die Auswirkungen und die Zukunft von Fleisch. Bei Goedegebuur kommt alles zusammen. Einfach gesagt, wir bieten mehr als nur ein St√ľck Fleisch, wir bieten auch ein St√ľck Seelenfrieden. Schon aus diesem Grund ist Goedegebuur ein Synonym f√ľr the Better Beef.

Unser Ziel

Verantwortungsvolles Fleisch, dank der Tatsache, dass wir nur mit Zweinutzungsk√ľhen arbeiten.

Keeping an open mind to the future makes beef better

In den vergangenen hundert Jahren hat sich Goedegebuur einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind f√ľr die erstklassige Qualit√§t unseres Rindfleisches und unseren Service bekannt und haben uns auch durch unsere sozial verantwortliche Arbeitsweise einen Namen gemacht. Unser Betrieb ist nach den ISO 26000-Richtlinien und -Grunds√§tzen eingerichtet. Im Einklang mit den Zielen f√ľr nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen achten wir auf ein praktisches Gleichgewicht zwischen Mensch, Umwelt und Gewinn.

Um Gutes zu erreichen, muss man selbst mit gutem Beispiel vorangehen. Ausgehend von dieser Idee arbeiten wir bei Goedegebuur kontinuierlich an Verbesserungen. So investieren wir beispielsweise in unsere Rolle als attraktiver Arbeitgeber, indem wir die Ausbildung, die Einarbeitung und die Verg√ľtung unserer Mitarbeiter auf ein immer h√∂heres Niveau heben. Au√üerdem arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Prozesse nachhaltiger zu gestalten, und wir unternehmen konkrete Schritte, um unseren Wasser- und Energieverbrauch weiter zu senken. Wir forschen auch nach besseren, umweltfreundlicheren Verpackungen und bem√ľhen uns, dabei so wenig Abfall wie m√∂glich zu produzieren. Auch nach au√üen zeigt sich Goedegebuur von seiner besten Seite. Zum Beispiel, indem wir seit 2014 einen erheblichen Beitrag zur gemeinn√ľtzigen Arbeit von Unicef leisten, indem wir Mitarbeiter f√ľr die ehrenamtliche Arbeit f√ľr die Tafel und andere soziale Initiativen freistellen oder indem wir als Management ausschlie√ülich elektrisch fahren.

Bei Goedegebuur sind wir stolz auf unsere Vergangenheit, aber wir achten darauf, dass wir uns nicht in ihr verlieren. Gemeinsam haben wir daher sieben Priorit√§ten festgelegt. Sieben Punkte am Horizont, die von Reichweite und Qualit√§t bis hin zu Nachhaltigkeit und der Geschichte, die wir erz√§hlen wollen, reichen und die Grundlage f√ľr einen langfristigen strategischen Plan bilden. Aktuelle Themen, mit denen wir uns auszeichnen wollen, um den Erfolg der letzten hundert Jahre fortzusetzen.

Nachhaltigkeit ist nat√ľrlich ein solches Thema. Die zunehmende Aufmerksamkeit f√ľr das Klima und die Auswirkungen unseres Konsumverhaltens auf das Klima zwingt uns alle dazu, andere, bessere Entscheidungen zu treffen. Mit exklusivem europ√§ischem Zweinutzungsfleisch und einer hocheffizienten Produktion, die es uns erm√∂glicht, die niedrigsten CO2-Emissionen pro Produkt zu garantieren, bieten wir schon jetzt die nachhaltigste Wahl im Rindfleischsegment. Die Herausforderung besteht jedoch darin, weiter zu denken. Um unsere Welt lebenswert zu erhalten, kommen wir nicht umhin, weniger oder anderes Fleisch zu konsumieren. Jahrzehntelang konnte das derzeitige System unseren Bedarf an Fleisch gut decken, aber aufgrund der wachsenden Weltbev√∂lkerung und der Ausbeutung unserer nat√ľrlichen Ressourcen k√∂nnen wir nicht mehr so weitermachen wie bisher. Eine neue Art des Denkens und Produzierens ist also angesagt.

Wir von Goedegebuur m√∂chten eine aktive Rolle bei diesem √úbergang spielen, ohne das bestehende System und damit unsere Geschichte zu verleugnen. Deshalb forschen wir nach neuen Produkten, die unsere strengen Qualit√§tsanforderungen erf√ľllen k√∂nnen. Unsere Ambitionen in Bezug auf Nachhaltigkeit sind nicht unverbindlich. Wir arbeiten mit klar messbaren Zielen, kommunizieren offen und ehrlich √ľber die von uns erzielten Ergebnisse und haben auch einen externen Klimapartner beauftragt, unsere Fortschritte zu √ľberwachen.

Goedegebuur steht im Zentrum der Gesellschaft. Die Zukunft, die der Welt bevorsteht, ist also auch unsere Zukunft. Im Vertrauen auf unsere eigenen F√§higkeiten und mit der Motivation, andere, neue Wege zu gehen, sind wir bei Goedegebuur f√ľr alles offen. So wie wir es schon seit hundert Jahren tun. Unser Erfolg ist nicht das Ergebnis von Stillsitzen, sondern der Lohn daf√ľr, dass wir die richtigen Entscheidungen treffen und konsequent und diszipliniert danach handeln.

Michiel Goedegebuur

Das bessere Rindfleisch bestellen Sie bei Goedegebuur. Europäisches Fleisch von höchster Qualität mit einem deutlich geringeren ökologischen Fußabdruck.

‚ÄěWenn wir Goedegebuur Produkte erhalten, ist es jedes Mal ein garantierter Erfolg.‚Äú